Ment
ling.

Nevio Wendt,
wie erkennt man seine Leidenschaft?

15. Mai 2023
1 Min. 30 Sek.

Nevio
Bei mir war es tatsächlich mit dem Schauspielern so: Ich habe damit angefangen und ich habe das wenig in Frage gestellt.

Ich wusste: Gut, ich mache das jetzt und es muss ja nicht für immer sein, aber ich habe da Lust drauf und ich habe wenig in Frage gestellt, ob das jetzt wirklich meine Passion fürs Leben ist. 

Aber nach und nach habe ich es einfach gemerkt: Es hat mir Spaß gemacht – gut, dann mache ich das weiter. Es hat mir weiter Spaß gemacht – okay, warum nicht? So, und da habe ich einfach gemerkt, dass das eben meine Leidenschaft ist und da bin ich mir jetzt auch immer noch ganz sicher.

Vielleicht ist es morgen anders, was ich nicht glaube. Aber dann ist es so und das ist mir eben auch ganz wichtig, dass ich quasi das mache, was mich glücklich macht und wenn es irgendwann nicht mehr das sein soll, na gut, dann mache ich halt was anderes, was mich vielleicht mehr erfüllt oder so. Aber trotzdem kann ich dann sagen: Ich habe immer das gemacht, was mich glücklich macht.



Flo
Und dann kann es auch nicht falsch sein. Also aus meinem Verständnis.

 

Nevio
Ja genau und das ist auch so eine Sache, wie ich eben schon gesagt habe über meine Großeltern:

Ich würde fast sagen, das ist ein Ziel für mich, dass ich quasi am Ende meines Lebens da sitze mit meiner Familie oder meinen Freunden und egal ob arm oder reich, dass ich dann sagen kann: Ich habe immer das gemacht, was mich glücklich gemacht hat und mich nicht verstellt.

 

ANZEIGE

ANZEIGE

Mehr davon

Lisa Zimmermann, warum hast du deine Turnkarriere beendet?
Leonard Conrads, wie verfolgt man einen Traum?
Levi Brandl, was macht gute Freundschaften aus?
Maria Ziffy, was bedeutet für dich Geld?
0 +

Schulklassen erhalten das Mentling Magazin kostenfrei als E-Paper

Hast du eine Frage, eine Idee oder möchtest uns einfach mal Hallo sagen? Schreib uns.

©2024 MENTLING MEDIA